#StickYourNeckOut

Stiftung und Stiftungsrat

Giraffe Heroes Foundation GHF, Basel – Giraffen für Europa!

Stiftung und Stiftungsrat

GHF wurde im Herbst 2017 ins Leben gerufen und erlangte bald darauf Anerkennung als schweizerische gemeinnützige Organisation unter Oberaufsicht der nationalen Stiftungs-Behörde. Ziel ist die Auszeichnung und Förderung herausragender Persönlichkeiten mit Zivilcourage im Sinne der formulierten Ideale. Dabei wendet sie sich an die Gesamteuropäische Gemeinschaft und sucht darüber hinaus auch global lokale Brücken zu bauen wie es unserer Zeit entspricht. – Gegenwärtig arbeitet GHF eher wie ein NGO und ist von daher auf individuelle Unterstützung angewiesen.

Wir sind dankbar fuer jede Spende und freuen sich, wenn Sie auf uns zukommen wollen.

Sie  moechten persoenlich an der Arbeit mit Giraffen fuer das Gemeinwohl teilhaben? Dann werden Sie hier Mitglied im Freundeskreis

GHF Aufsichtsrat

GHF Gründer, Karl Amadé, PhD, Vorsitz

Karl Amadé ist Sinologe und war als Berater und Unternehmer primär in China tätig. Als ihm zufaellig John Grahams Buch Entgrenzung ( On the Edge) in die Hände fiel war er derart beeindruckt, dass er mit dem Autor Kontakt aufnahm, woraus sich eine dauernde Freundschaft entwickelte. Diese gab auch den Anstoss zur Gründung der europäischen Stiftungsinitiative, die John Graham und Ann Medlock‘s Lebenswerk weiterführen soll.

Amadé versteht seine Rolle als Vermittler: Menschen, die von der Idee des Giraffen-Projekts begeistert sind müssen gefunden, zusammengebracht und darin unterstützt werden ihre Kräfte zu bündeln und so Synergien zu schaffen.

Kontakt: tp@giraffe-heroes.eu

Jean-Pierre Moerlen, lic. jur

Rechtsberatung
Kontakt: jpm@giraffe-heroes.eu

Ralph Siegenthaler

Management Office und Buchhaltung
Kontakt: rs@giraffe-heroes.eu

Roger Meier

Roger Meier, geboren 1966, ist ein erfahrener Venture Architect und arbeitet seit vielen Jahren als unabhängiger Berater und Coach für Einzelpersonen, Teams, Projekte und Unternehmen. Er hat zahlreiche Unternehmen, die meisten davon im Bereich der Biowissenschaften mitbegründet und von deren Inkubation über die verschiedenen Wachstumsstadien begleitet.

Kontakt: roger.meier@clarena.net
Tel: +41 61 378 87 03